HAIREINSPAZIERT

Ich muss immer daran denken, dass mir irgendwann einmal ein Freund erklärte, dass er seine Chancen bei Frauen an deren Frisur erkennen könnte. Wenn er sie nach längerem wieder trifft und sie hat eine neue Frisur, dann hat sie auch ein neues Leben und er ist somit raus. Ich glaube das stimmt.

Bislang habe ich für jeden feierlichen Anlass einen Friseur besucht. Ich bin zwar kein besonders trendiger Mensch, eher leger und eher bequem. Aber, ich hatte schon mal eine Igelfrisur, einen Pony, rote Haare (wenn auch unfreiwillig) und ein paar Jahre lang dunkelbraune, fast schwarze Haare. Jeder Look war ein anderes Leben.

Unter diesem Gesichtspunkt ist dein Friseur wichtiger als dein Mathelehrer, dein Gynäkologe oder dein Vermögensberater (speziell dann, wenn du kein Vermögen besitzt).

Ich hab nur keinen „einenFriseur. Bislang dachte ich mir nach jedem Friseurtermin, „ja passt scho“. Ich dachte mir noch nie, „wow sieht das umwerfend aus“. Vielleicht liegt es auch daran, dass man nach einer mehrstündigen Operation an gar nichts mehr denkt, außer dass man endlich gehen will und Hunger hat.

220 Euro dafür, dass ich fast genauso aussehe wie davor: NATÜRLICH. (Sprich, fad) 220 Euro dafür, dass ich meinen gesamten Vormittag bei Schundy&Schundy verschissen habe. 220 Euro dafür, dass ich eine Föhnfrisur habe, die ich alleine so nie wieder hinbekomme.

I take you to the barber shop. I‘ll let you lick a lollipop.

Ich wollte meinem Sohn die Haare schneiden, aber er wollte nicht. Auf dem Weg zum Supermarkt habe ich ihn mit einer Linksabbiegung überrascht. Schwupps, schon waren wir unter lauter haarigen, laut gestikulierenden Männern und kamen noch vor den Anderen dran. Mein Sohn konnte somit nicht mehr aus. Er lies sich sogar den Rasierer und den Haarföhn gefallen. Es sah spitze aus. Er hatte einen exakten Schnitt und das Ganze kostete 10 Euro.

Ich wartete währenddessen auf einem Hocker im Eck und wurde mit Blicken von der Seite heimlich beobachtet. Einer wagte es mich anzusprechen und fünf seiner Freunde sahen zu als er mir die alles entscheidende Frage stellte:

Slowenska?“ Ich: „Nein. Von hier.“ Konversation. Ende. 😅 Sehr effizient!

Ich schätze es, wenn man ohne großen Aufwand, ohne viel Geplapper, ein Treatment bekommt und danach auch nicht bereuen muss, so viel Geld ausgegeben zu haben.

An einem anderen Samstag, auch auf dem Weg zum Supermarkt hatte ich ein ähnliches Glückserlebnis. Ich brauchte nämlich ein neues Foto für Instagram (um zu verhindern, dass meine 166 Follower wieder abhauen) und ich brauchte eine Frisur. Vom Vorbeigehen kannte ich den Laden namens Dogan Style. Ich las immer Doggy Style. Also, ich spazierte rein bei Doggy, öm Dogan Friseur. Die beiden Mädels, die so halb am Gähnen waren, meinten zu mir: „Ja, …………..“. Und 10 Minuten später hatte ich eine freshe Flechtfrisur die wahrscheinlich heute noch halten würde. Und im Unterschied zu den exklusiven Salons im ersten Bezirk, hatte ich keine extra Position auf der Rechnung mit 3 Euro Haarspray. Und nein, die verrechnen nicht die ganze Dose, sondern für einmal drüber Sprühen. Super Erlebnis. Unkompliziert. Südländisch.

Gab es da nicht einmal einen Aufreger bei den Rechten? Die ausländischen Friseure würden den heimischen Friseuren das Geschäft ruinieren, weil sie niedrige Preise anbieten. Skandalös 🙀 und dann arbeiten die auch noch: Zack, zack, zack! 😹

Meine ehemaligen Arbeitskolleginnen und ich hatten früher so eine Art Frisurenstammtisch mit einer mobilen Friseurin die uns alle an einem Abend behandelte. Jeder war abwechselnd einmal Gastgeber, musste ein paar Flaschen Sekt einkühlen und Essen bereitstellen. Wir trafen uns immer nach der Arbeit bei einer von uns zu Hause. Ab 5 Kunden war eine Person gratis, die Gastgeberin. Ich glaube das wäre mir heute zu viel Action für 5 andere Moms und deren Kinder eine Frisurenparty zu veranstalten. Mit den Engsten kann ich mir das schon gut vorstellen. Neuer Haarschnitt im Feierabend, Kind gleich mit dazu, bisschen Freunde treffen und „machen lassen“ 🙂

Wie ihr seht, ich probiere immer wieder gerne Neues aus. Aber so wie in der Liebe, wäre es auch in puncto Styling angenehm Jemanden zu haben auf den man immer zählen kann. Immerhin entscheidet dein Friseur ja auch über dein Leben 😅

Kommentar verfassen